Faq-Abschnitte

Black Berkey®-Filterelemente
Wie ist die Zusammensetzung der Black Berkey® Wasserfilter?

Die Zusammensetzung der  Black Berkey® -Die Zusammensetzung der in den Berkey®-Systemen verwendeten Reinigungselemente ist eine exklusive, patentrechtlich geschützte Rezeptur, die auf der Zusammenstellung von sechs verschiedenen Arten spezifischer Medien basiert, darunter sehr hochwertige Aktivkohle. Sie bestehen aus einer sehr kompakten Matrix mit Millionen von mikroskopisch kleinen Poren, die einen "gewundenen Pfad" bilden, durch den das Wasser, nicht aber die Schadstoffe gelangen können. Diese Kanäle sind in der Tat so fein, dass alle unerwünschten Elemente zwangsläufig erfasst werden. Durch Absorption und Adsorption werden sogar Viren im Submikronbereich blockiert, was andere Wasserfilter ohne Chemikalien nicht erreichen können.

Der Aktivkohleblock ist mit einem Ionenaustauschharz imprägniert. Aktivkohle adsorbiert oder bindet chemisch an organische Verbindungen, wie Kraftstoffe und Lösungsmittel auf Erdölbasis, viele Pestizide und Arzneimittel. Ionenaustauschharze entfernen viele gelöste Metalle aus dem Wasser, indem sie giftige Schwermetalle (wie Blei, Quecksilber und Cadmium) gegen leichtere, im Wesentlichen harmlose Metalle (wie Natrium, den Hauptbestandteil von Kochsalz) austauschen. All dies ermöglicht eine vollständige und äußerst effiziente Filtration.

Außerdem bestätigt der Hersteller Berkey® New Millenium Concept Ltd., dass in der Zusammensetzung der Elemente kein Graphenoxid verwendet wird.


Weitere Details finden Sie auf der Seite zum Betrieb von Berkey®-Wasserfiltern.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 3 / 0

Enthalten Black Berkey®-Wasserfilter Silber?

Ja, das tun sie! Silber wird als antimikrobielles Mittel eingesetzt, so dass sich jedes Black Berkey® -Element selbst sterilisieren kann. Eine unabhängige Laboranalyse wurde durchgeführt, um sicherzustellen, dass sich das verwendete Silber nicht im gereinigten Wasser auflöst und genau das ist der Fall. Die Analyse kommt zu dem Schluss: "Alle Kontrollproben, einschließlich der Vorratsproben, der positiven und negativen analytischen Kontrollen und der negativen Kontrolle, die vor dem Ausplattieren gesammelt wurden, lieferten angemessene Ergebnisse und wurden akzeptiert. Die Ergebnisse der Auslaugungskontrollproben (Abwasserprobe, die mit MS2 und R. terrigena dotiert und zu zwei Zeitpunkten analysiert wurde) waren recht ähnlich, was darauf hindeutet, dass sich keine aktiven antimikrobiellen Wirkstoffe im behandelten Wasser lösen."

Die Ergebnisse  können Sie in diesem vollständigen Bericht einsehen.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 2 / 0

Ist der Black Berkey® Wasserfilterboden BPA-frei?

Ja, BPA ist weder in einem Berkey®-System noch in einem seiner Bestandteile enthalten. In den Black Berkey® Filtern ist kein BPA enthalten, ebenso wenig im Berkey Light® oder der Sport Berkey® Wasserflasche.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 1 / 0

Stimmt es, dass der pH-Wert des von Black Berkey®-Wasserfiltern behandelten Wassers ansteigt?

Ja, das Wasser, das den Black Berkey®-Filter durchläuft, ist tendenziell basischer als zuvor. Sein pH-Wert steigt an. Und das ist eine gute Sache... Dies liegt daran, dass pathogene Bakterien und Viren dazu neigen, in sauren Umgebungen zu gedeihen und in alkalischen Umgebungen nur schwer überleben können. Und je höher der pH-Wert, desto mehr Alkalität ist vorhanden.

Dennoch ist zu beachten, dass der endgültige pH-Wert des behandelten Wassers von anderen Faktoren abhängen kann, wie z. B. dem pH-Wert des Wassers vor der Filterung.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 1 / 0

Entfernen Black Berkey®-Wasserfilter Mikroplastik?

Es muss unterschieden werden zwischen Kunststoffen, die sich in Wasser auflösen und gesundheitsgefährdend sind, und solchen, die in Form von winzigen Feststoffen vorliegen.

In der ersten Gruppe und unter den gesundheitsgefährdenden Kunststoffen, die sich in Wasser auflösen können, sind Bisphenol A (BPA) und 1,1-Dichlorethan (11-DCA) am häufigsten vertreten. Die gute Nachricht ist, dass Black Berkey® Filter beide Kunststoffe entfernen.

Darüber hinaus werden dank der Filtrationsleistung, die im Bereich von 24 bis 26 Nanometern arbeiten kann, auch Mikroplastik in Form von festen Rückständen eliminiert. Diese messen ca. 2,5 Mikrometer (2500 Nanometer), was viel größer ist als die 24 Nanometer des Filters.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 3 / 1

Mehr anzeigen >>
Berkey PF-2™ Filter für Fluorid und Arsen
Warum prime Berkey® PF-2™ Wasserfilter?

Bei der Montage, der Handhabung und dem Versand der Filterelemente kann es vorkommen, dass diese mit einer kleinen Menge Staub oder harmlosen Feinpartikeln beladen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Berkey® PF-2™-Filterelemente vor dem Einbau in Ihr Berkey®-System an beiden Enden zu grundieren, um den Staub zu entfernen. Wenn dies nicht richtig gemacht wird, kann es in den ersten Wasserzyklen zu Trübungen kommen.

Die Filterelemente sollten an beiden Enden für ca. 30 Sekunden angesaugt werden. Es kann notwendig sein, diesen Vorgang bis zu zehnmal zu wiederholen, um den gesamten Staub zu entfernen. Es wurde eine Analyse durchgeführt, um festzustellen, wie die Trübung mit der Anzahl der Waschvorgänge abnimmt. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie unten:

- Ein Waschgang: Trübung um > 94 % reduziert.
- Zwei Waschgänge: Trübung um > 96 % reduziert.
- Drei Waschgänge: Reduzierung der Trübung um einen Wert > 98 %.

Das vollständige Ergebnis dieses Tests finden Sie hier. (Dokument auf Englisch).

Die Trübung wird mit jedem Füllzyklus Ihres Berkey® -Systems weiter abnehmen. Obwohl Trübungen unansehnlich sein können, haben sie keine nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Berkey PF-2™ Filter enthalten aktivierte Tonerde. Ist das dasselbe wie bei Aluminium?

Berkey® PF-2™ Wasserfilter reduzieren Fluorid und Arsen aus dem Wasser mit Hilfe von Aluminiumoxid (aktivierte Tonerde). Es ist wichtig zu wissen, dass reines Aluminium und Aluminiumoxid sehr unterschiedliche Eigenschaften haben. Reines Aluminium ist wasserlöslich, hochreaktiv und hat gesundheitsschädliche Auswirkungen. Aluminiumoxid hingegen ist nicht wasserlöslich, inert, sehr stabil und hat keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen.

Es ist auch zu beachten, dass Aluminiumoxid nicht mit Cyanursäure behandelt wird.

Lesen Sie alles über Aluminiumoxid (Dokument auf Englisch).


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wie lagere ich meine Berkey PF-2™ Wasserfilter?

Wenn die Filter bereits verwendet wurden:

Berkey® PF-2™-Elemente können kurzzeitig bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. (aber nicht im Gefrierschrank). Nehmen Sie die Filter aus dem System, legen Sie sie in einen versiegelten Plastikbeutel und stellen Sie sie in den am wenigsten kalten Teil des Kühlschranks, damit sie nicht einfrieren.

Wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, empfehlen wir, sie vor der erneuten Verwendung mindestens eine Minute lang unter fließendem Wasser in beide Richtungen zu entlüften.

Berkey PF-2™ Elemente sollten nicht im Freien gelassen werden, um das mögliche Wachstum bestimmter Bakterien in der Halterung zu verhindern.

Wenn Sie Ihre Filter noch nie benutzt haben:

Wenn sich die Elemente noch in der Originalverpackung befinden und nicht geöffnet wurden, stellen Sie sicher, dass sie in einem Bereich gelagert werden, der keine starken Gerüche aufweist, wie z. B. in einer Waschküche oder Garage. Die Gegenstände enthalten u. a. Kohlenstoff, der Gerüche aus dem Raum, in dem sie aufbewahrt werden, aufnehmen könnte, z. B. Seife oder Waschmittel.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 1

Wie lange halten die Berkey PF-2™ Wasserfilter?

Die Lebensdauer beträgt 3.800 Liter Wasser oder 1 Jahr, je nachdem, was zuerst erreicht wird.
Um zu wissen, wann die Filter ausgetauscht werden müssen, reicht eine einfache Berechnung, die im Folgenden näher erläutert wird:

- Angenommen, Sie verwenden ein Big Berkey®-Modell, das mit 2 Black Berkey®-Filtern + 2 PF-2-Filtern ausgestattet ist, die einmal täglich gefüllt werden, lautet die Berechnung wie folgt: 3800 / 7.3 / 365 = 1,42 Jahre. In diesem Fall müssen Sie Ihre PF-2-Filter nach einem Jahr austauschen.

- Bei zwei Filterungen pro Tag passen Sie die obige Berechnung an: 3800 / 7.3x2 / 365 = 0.71 Jahre oder 8 Monate und ein halbes Jahr. In diesem Fall müssen Sie Ihre PF-2-Filter nach achteinhalb Monaten austauschen.

Diese Berechnung ist je nach verwendetem Modell und Häufigkeit der Füllung anzupassen.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Können die Berkey PF-2™-Wasserfilter die Black Berkey®-Reinigungselemente ersetzen?

Nein. Zum einen sind die Positionen des einen und des anderen nicht austauschbar, und zum anderen haben sie nicht die gleiche Rolle. Sie sind komplementär. Wenn dieBerkey® PF-2™ -Wasserfilter installiert sind, fließt das Wasser zuerst von der oberen Kammer durch die Black Berkey®-Reinigungselemente, dann in die Berkey PF-2™-Filter und schließlich in die untere Kammer.

Erstere haben eine reinigende Funktion, indem sie alle schädlichen Elemente aus dem Wasser entfernen, während letztere darauf spezialisiert sind, Fluorid und Arsen zurückzuhalten.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Mehr anzeigen >>
Berkey® Sport-Flasche
Wie ist die Zusammensetzung der Kunststoffe, aus denen die Sport Berkey®-Filterflasche besteht (Flasche, Deckel und Strohhalm)?

Alle Kunststoffe in der Sport Berkey®-Filterflasche sind lebensmittelecht und ohne Bisphenol A (BPA).

- Die Flasche ist aus Polyethylen niedriger Dichte gefertigt

- Die Kappe ist aus Polyethylen hoher Dichte gefertigt

- Der Strohhalm ist aus Polypropylen gefertigt.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Warum sollte ich den Filter in meiner Sport Berkey® Wasserflasche nicht einfrieren lassen?

Um das Wasser in Ihrer Flasche zu erfrischen, können Sie Ihre Sport Berkey® Filterflasche für etwa 20 Minuten in den Gefrierschrank legen. ABSOLUT NICHT!!!

Wir raten ausdrücklich davon ab, die Filterelemente einfrieren zu lassen. Wir raten auch davon ab, die Elemente (auch unbenutzte) in sehr kalten Klimazonen zu lagern. In der Tat kann sich sehr kaltes oder gefrorenes Wasser im Filter ausdehnen und dadurch die Poren vergrößern, was die Filtration unwirksam machen würde. Unabhängig davon, ob die Elemente unbenutzt oder benutzt und vollständig getrocknet sind, kann im Inneren des Filters immer noch eine geringe Menge an Feuchtigkeit verbleiben, insbesondere in überwiegend feuchtem Klima. Diese Feuchtigkeit könnte sich im Inneren des Elements ausbreiten und es unbrauchbar machen.

Diese Empfehlung gilt für ALLE unsere Berkey® -Filterelemente. Wenn Ihr Element einfriert und dadurch unbrauchbar wird, erlischt die Garantieabdeckung.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wie hoch ist die maximale Temperatur, der die Berkey® Sport Bottle ausgesetzt werden kann?

In bestimmten Situationen kann Ihr Berkey® Sport Bottle hohen Temperaturen ausgesetzt sein. Dies ist z.B. der Fall, wenn es im Kofferraum Ihres Autos in der Sonne liegt...

Denken Sie deshalb daran, dass Ihre Filterflasche keinen Temperaturen über 46° ausgesetzt werden sollte.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Kann ich meine Sport Berkey® Wasserflasche in den Kühlschrank stellen?

Ja, es ist möglich, Ihre Sport Berkey® Flasche in den Kühlschrank zu stellen, aber Sie sollten sie niemals einfrieren lassen. Der Grund dafür ist, dass die Ausdehnung des Wassers im Filter die Poren vergrößern und die Integrität des Filters beeinträchtigen könnte, so dass er unbrauchbar wird und die Garantie erlischt.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wie reinige ich meine Sport Berkey® Wasserflasche?

Ihre Sport Berkey® Wasserflasche hat eine Lebensdauer von 50 Jahren! Wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht benutzen, entfernen Sie den Filter und füllen Sie es mit Bleichmittel in einer Menge von einem viertel Teelöffel pro 2 Liter Wasser oder einer 50/50-Mischung aus 3 % Wasserstoffperoxid. Ausspülen. Lassen Sie die Teile bei abgenommener Kappe vollständig trocknen. Bauen Sie die Baugruppe wieder zusammen und lagern Sie sie möglichst in einem luftdichten Beutel. Lassen Sie den Filter nicht einfrieren, legen Sie ihn nicht in die Mikrowelle und lassen Sie kein heißes Wasser durch ihn laufen.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 1

Berkey Light® Wasserfilter
Sind im Berkey Light® Wasserfilter Phthalate enthalten?

Nein, es sind keine Phthalate in den Kammern des Berkey Light® Systems enthalten. Die Berkey®-Kunststoffe bestehen aus Copolyester und sind garantiert BPA-frei.

Darüber hinaus reduziert das Black Berkey®-Reinigungselement bestimmte Phthalate, einschließlich Butylbenzylphthalat und Diethylphthalat.

Hier finden Sie detaillierte Testergebnisse für Black Berkey®-Reinigungselemente.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Woraus bestehen die Berkey Light® Systeme und enthalten sie Bisphenol A (BPA)?

Seit 2008 wird der Berkey Light® nicht mehr wie bisher aus Polycarbonat hergestellt, sondern auf Basis eines Copolyesters (Elastomere auf Basis von thermoplastischem Polyester), der kein Bisphenol A enthält und zudem sehr robust, kratz-, flecken-, stoß- und geruchsresistent ist.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Was ist die empfohlene Wartung für den Berkey Light® Wasserfilter?

Der Berkey Light®, benötigt, wie alle anderen Berkey® Wasserreinigungssysteme, nur wenig Wartung.

Es handelt sich im Wesentlichen um eine Reinigung von Zeit zu Zeit: Wir empfehlen, die untere Kammer einmal im Monat mit Seifenwasser (Spülmittel) zu reinigen. In Gebieten mit hartem Wasser können sich nach längerem Gebrauch Kalkablagerungen an verschiedenen Teilen des Systems bilden. Um sie zu entfernen, weichen Sie die betroffene(n) Stelle(n) etwa 15 Minuten lang in Essig oder einer 50-50%igen Essig-Wasser-Mischung ein. Reinigen Sie abschließend mit seifigem Spülwasser, dann spülen Sie nach.

Nach längerem Gebrauch ist es möglich, dass die Flussrate Ihres Systems abnimmt. Um dies zu beheben, schrubben Sie einfach die Außenseite jedes  Black Berkey® -Reinigungselements mit einer steifen Bürste oder einem ScotchBrite® -Pad und starten Sie die Elemente neu*.

Wir empfehlen außerdem, den Berkey Light® vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

(*): Originaldokumentation in Englisch, zum Zeitpunkt des Kaufs oder auf Anfrage in Ihrer Sprache zur Verfügung gestellt.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Was sind die Vorteile eines Berkey Light® Wasserfilters gegenüber einem Wasseraufbereiter aus Edelstahl?

Der Berkey Light® Wasserfilter ist sehr beliebt, weil er tragbar, leicht und transparent ist. Der Berkey Light® hat außerdem den Vorteil, dass er eine große Speicherkapazität von über 10 Litern gefiltertem Wasser hat. Durch den Sockel, der das System anhebt, liegt der Wasserhahn natürlich höher als bei anderen Systemen, so dass ein Glas problemlos positioniert werden kann.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Verwendung und Wartung von Berkey®-Wasserreinigern
Wie montieren und bedienen Sie Ihren Berkey®-Wasserreiniger?

Im Montagedokument* finden Sie eine Skizze und eine genaue Anleitung für den Zusammenbau Ihres Berkey® Edelstahl-Wasserreinigers.

Diese Dokumentation enthält auch Anweisungen für den Einbau der Filterelemente.
Für weitere Details können Sie das spezifische Dokument für die Grundierung der Black Berkey®-Elemente* konsultieren

(*) : Dokumente in englischer Sprache, die zum Zeitpunkt des Kaufs oder auf Anfrage in Ihrer Sprache zur Verfügung gestellt werden


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Test zur Überprüfung der Montage

Black Berkey® Wasserfilter sind so effektiv, dass sie rote Lebensmittelfarbe aus dem Wasser entfernen können. Dies ist eine narrensichere Methode, um Ihr System zu testen und sicherzustellen, dass es richtig funktioniert.

Ziel dieses Tests ist es, zu bestätigen, dass das System wie vorgesehen zusammengebaut wurde und dass es in Ihrem System keine internen Fehler gibt. Wir empfehlen, diesen Test nach der ersten Montage unserer Systeme, nach der Rückgabe oder dem Austausch von Black Berkey®-Elementen oder bei der ersten Benutzung nach längerer Lagerung der Elemente durchzuführen.

Der Fleckentest ist nur für Black Berkey® -Reinigungselemente vorgesehen. Sie sollte nicht an den Sport Berkey® Flaschenfiltern oder PF-2 Filtern durchgeführt werden.

Die Lebensmittelfarbe muss ROT und FLÜSSIG sein. Rote Lebensmittelfarbe enthält (im Gegensatz zu anderen Farbstoffen) keine Mineralien, so dass Ihr Filter sie als Verunreinigung betrachtet und herausfiltert.

Sie finden diese Lebensmittelfarbe in kleinen Fläschchen, in Fach- oder Bastelläden oder in Spezialgeschäften. Sie müssen einen flüssigen Farbstoff und kein Gel wählen und seine Zusammensetzung überprüfen: Er darf keine Glukose, E211 oder Verdickungsmittel enthalten. Der Farbstoff darf nicht E120 Karmin (Cochenille) oder E162 Betanin (Rote Bete) sein.

Achten Sie deshalb darauf, dass der verwendete Farbstoff entweder E122 (Karminrot), E123 (Amaranth), E124 (Ponceau), E127 (Erythrosin), E129 (Allurarot) oder E180 (Rubinrot) enthält.

Der rote Lebensmittelfarbtest sollte nach dem Entlüften Ihrer Black Berkey® -Reinigungselemente und OHNE DIE PF-2™-FILTER durchgeführt werden.

UM DEN TEST DURCHZUFÜHREN:

- Beginnen Sie mit einem leeren System (obere und untere Kammern) und entfernen Sie alle Berkey PF-2™ Fluorid- und Arsenreduktionsfilter (falls installiert). Wenn sie bestehen bleiben, erlischt die Garantie auf diese Filter.

- Nehmen Sie nur die obere Kammer (mit den installierten Black Berkey®-Elementen) und stellen Sie sie auf Behälter (Gläser, Tassen, Vasen, etc.) ähnlicher Größe, so dass sich unter jedem Filter ein Behälter befindet. Dadurch werden defekte Filter isoliert.

- Gib in einem separaten Behälter mit Wasser den Farbstoff im unten angegebenen Verhältnis hinzu. Mischen Sie alles gut durch. Gießen Sie den Farbstoff NICHT direkt in den Tank. Bereite eine Mischung mit dem unten angegebenen Volumen vor:

DOSIEREN DER FARBEN Europäische Marke :

1/4 Teelöffel (3-5 Tropfen) rote Lebensmittelfarbe für einen Travel, Big oder Royal Berkey® bzw. 1/2 Teelöffel (5-10 Tropfen) für einen Imperial oder Crown Berkey® hinzu.

DOSIERUNG der von Berkey® empfohlenen MCCORMICK-FARBEN (Erhältlich in unserem Shop) :

1/8 Teelöffel (10 Tropfen) auf 4 Liter Wasser oder :
- Travel Berkey® - 4 Liter Wasser, 10 Tropfen.
- Big Berkey® - 8 Liter, 20 Tropfen
- Royal Berkey® - 8 Liter, 20 Tropfen
- Imperial Berkey® - 8 Liter, 20 Tropfen
- Crown Berkey® - 8 Liter, 20 Tropfen
- 4 und ein halber Löffel für einen Crown Berkey®.

- Lassen Sie das Wasser in die Behälter laufen.

Wenn die rote Lebensmittelfarbe in keiner der beiden Tassen erscheint, funktioniert Ihr Klärsystem ordnungsgemäß.

Wenn das Wasser in einem der Behälter rot ist oder eine rosafarbene Färbung aufweist, ist der betreffende Filter defekt oder erschöpft oder die Dichtung ist nicht richtig gesichert.

WENN SIE EINE FÄRBUNG IN EINEM DER BEHÄLTER FESTSTELLEN, ÜBERPRÜFEN SIE BITTE FOLGENDES:

- Sind die Muttern fest angezogen? Bitte ziehen Sie diese nicht mit Werkzeugen an. Sie sollten von Hand angezogen werden, um einen perfekten Sitz zu gewährleisten. Wenn die Muttern zu fest angezogen werden, kann dies zu einer Verformung der Gewinde führen, wodurch eine einwandfreie Abdichtung verhindert wird.

- Haben Sie "rote Lebensmittelfarbe" verwendet? Rote Lebensmittelfarbe ist die einzige Sorte, die für diesen Test empfohlen wird.

- Befindet sich die Unterlegscheibe auf dem Schaft in der oberen Kammer und die Mutter darunter? Wenn sich die Unterlegscheibe auf der Außenseite der Kammer mit der Mutter befindet, haben Sie keine richtige Dichtung, was zu einer Fehlfunktion Ihres Systems führt. Legen Sie die Unterlegscheibe in die obere Kammer und testen Sie sie erneut.

- Dichten die Verschlussstopfen die unbenutzten Bohrungen (ohne Filterelement) richtig ab? Sind die Stopfen installiert und mit einer Unterlegscheibe auf jeder Seite angezogen? Wenn die Stopfen undicht sind, ist der Test nicht erfolgreich. Ziehen Sie die Stopfen fester an und testen Sie erneut.

- Wenn Sie ein Element testen, das bereits ausgefallen ist, spülen Sie es und starten Sie es vorher neu.

Sollten Sie trotz all dieser Vorsichtsmaßnahmen feststellen, dass ein Filter den Färbetest nicht besteht, wenden Sie sich bitte an uns.
Wenn du den Test zum zweiten Mal durchführst, denke daran, ein Video von deiner Aktion zu machen (Farbstoff mischen, hohen Tank füllen, auf unabhängige Behälter filtern), ein Beweis muss zwingend vorgelegt werden, falls der Test positiv ausfällt und es zu einer Reklamation kommt.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 1 / 0

Wie kann ich die obere Kammer meines Berkey®-Wasserreinigers am bequemsten befüllen?

Die meisten Leute verwenden einen Krug oder eine Kanne, um Wasser in die obere Kammer zu gießen. Wenn Sie einen Wasserhahn mit Handbrauseschlauch an Ihrem Waschbecken haben, kann dies auch eine gute Lösung sein.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 1 / 0

Wie sollte ich meinen Berkey®-Wasserreiniger reinigen?

Die obere Kammer, die nur kurzzeitig Wasser enthält, muss seltener gereinigt werden als die innere Kammer, in der das Wasser über einen längeren Zeitraum verbleibt. Wir empfehlen, die untere Kammer einmal im Monat zu reinigen.

Edelstahlkammern können mit Seifenlauge (Spülmittel) gereinigt werden.

In Gebieten mit hartem Wasser können sich nach längerem Gebrauch Kalkablagerungen an den Nasen und Kammern bilden. Zum Entfernen können Sie Essig pur oder in einer 50-50%igen Mischung aus Essig und Wasser verwenden, die Sie aufsprühen und etwa 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit ein Schwamm, mit Seifenwasser waschen und abspülen.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 2 / 1

In der oberen Kammer meines Berkey®-Wasserreinigers befindet sich noch etwas Wasser. Ist das normal?

Ja, es ist ganz normal, dass sich in der oberen Kammer noch 1 bis 2,5 cm Wasser befinden. Um gefiltert zu werden, muss das Wasser durch sehr feine Mikroporen in den Filtern hindurch. Je niedriger der Wasserstand in der oberen Kammer ist, desto geringer ist der Druck, der zur Verfügung steht, um das Wasser durch die Mikroporen zu drücken. Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass die Filtrationsrate bei voller oberer Kammer viel schneller ist als bei halbleerer Kammer. Dies liegt daran, dass mehr Druck vorhanden ist. Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, wäre eine Vergrößerung der Poren der Filterelemente, was die Effizienz des Berkey-Reinigungssystems verringern würde. Bei jedem Zyklus vermischt sich das Restwasser aus dem vorherigen Zyklus mit dem Wasser aus dem aktuellen Zyklus und wird dann gereinigt. Sie brauchen sich bei normalem Gebrauch keine Sorgen um überschüssiges Wasser zu machen. Wenn Sie Ihren Filter jedoch für längere Zeit nicht benutzen, z. B. während eines Urlaubs, ist es am besten, beide Kammern zu entleeren und sie vollständig austrocknen zu lassen.

Was die untere Kammer betrifft, so kann der Wasserhahn aus Gründen der Dichtheit technisch nicht auf dem Boden des Tanks positioniert werden. Keine Sorge, es handelt sich nicht um stagnierendes Wasser, da es sich bei den aufeinanderfolgenden Filtrationen immer wieder mischen wird.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 1 / 0

Mehr anzeigen >>
Die 10 am häufigsten gestellten Fragen
Wie lange halten Berkey®-Filter?

Die Lebensdauer von Berkey® -Filtern ist nach Laborversuchen berechnet worden. Sie unterscheidet sich je nach Filtertyp.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wofür werden die PF-2™-Filter verwendet?

PF-2™-Filter sind optionale Filter, die unterhalb der Black Berkey® -Filter im unteren Tank platziert werden und speziell dazu dienen, Arsen, Fluoride und Schwermetalle aus dem Wasser zu filtern. Obwohl die Black Berkey®-Filter selbst bei dieser Art von Verschmutzung gut funktionieren, könnte eine hohe Konzentration dieser Schadstoffe sie vor ihrer normalen Lebensdauer sättigen. Um herauszufinden, ob diese Filter für Ihr System notwendig sind, beziehen Sie sich auf die Analyse des Wassers, das Sie filtern.

Weitere Informationen zu diesen Filtern finden Sie im Produktblatt.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wie hoch ist die Filterfeinheit der Berkey®-Systeme?

Black Berkey®-Filter wirken auf "mechanische" Weise, indem sie die Schadstoffe in den Millionen von Mikrokanälen zurückhalten, aus denen der Filter besteht, und auch dank anderer Schichten, wie der Ionenaustauschmembran oder der Aktivkohle. Für den rein mechanischen Teil wird geschätzt, dass die Filtrationsfeinheit unter 24 Nanometer (0,024 Mikrometer) liegt, was der Größe einiger effektiv gefilterter Viren wie MS2 oder Fr Coliphage entspricht.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wie ist die Zusammensetzung der Black Berkey®-Filter?

Obwohl es aus offensichtlichen Gründen des Betriebsgeheimnisses nicht möglich ist, die genaue Zusammensetzung der Filter anzugeben, wird das, was darüber gesagt werden kann, unter folgendem Link detailliert: Wie ist die Zusammensetzung der Black Berkey® Wasserfilter?


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Kann ich jedes Wasser filtern?

Berkey®-Systeme sind nicht nur Wasserfilter. Sie sind vor allem Wasserreiniger, die gegen eine große Anzahl von Schadstoffen, Viren und Bakterien wirksam sind. Die Liste der Schadstoffe wird veröffentlicht und ist durch Analysen verfügbar, die von einem unabhängigen Labor nach den Protokollen der NSF-Norm durchgeführt wurden. Diese Ergebnisse sind öffentlich und können hier nachgelesen werden: Liste der durch Berkey®-Filter entfernten Schadstoffe.

Wenn Sie Wasser filtern wollen, dessen Zusammensetzung Ihnen völlig unbekannt ist, und wenn Sie keine andere Wahl haben (z. B. in einer Notsituation), raten wir Ihnen, eine erste Analyse durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht in der Nähe einer spezifischen Verunreinigung befinden, die das Berkey®-System nicht korrekt filtern könnte. Das kann eine spezifische industrielle Verschmutzung sein, ein Wiederaufleben alter Verschmutzungen, eine erhebliche radioaktive Verschmutzung usw. Das Risiko ist sicherlich gering, aber der Hersteller Berkey® selbst empfiehlt, das Wasser möglichst sicher zu filtern oder vorher Tests durchzuführen. Das tut der hervorragenden Leistung der Berkey®-Filter und ihrer tatsächlichen Fähigkeit, Wasser zu reinigen, keinen Abbruch. Es handelt sich lediglich um ein Vorsorgeprinzip.

Unabhängig davon, ob Sie sich für die Durchführung einer vorläufigen Wasseranalyse entschieden haben oder nicht, sind zwei Kontrollen notwendig:

- Vergewissern Sie sich zunächst, dass die Wasserdichtigkeit bei der ersten Filtration perfekt ist. Die Flügelmuttern und Verschlussstopfen müssen so fest angezogen sein, dass das gefilterte Wasser nur aus dem Ende der Gewindestangen austritt und nicht um die Muttern oder Stopfen herum. Dazu müssen Sie den oberen Tank anheben und visuell prüfen, ob alles korrekt ist.
- Es wird auch empfohlen, nach der zweiten Filtration einen  Rotfärbetest durchzuführen.
- Keines der Elemente, mit Ausnahme der Innenseite des zu befüllenden oberen Tanks und des oberen Teils der Filter, darf mit verunreinigtem Wasser in Berührung kommen.
- Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Hände mit diesem Wasser waschen, verunreinigen Sie alle Elemente, indem Sie sie berühren: Wasserhahn, Filter, unterer Tank.
- Black Berkey® Filter sollten unter diesen Bedingungen nicht mit verunreinigtem Wasser gefüllt werden. Sie müssen sie mit der Black Berkey® Primer-Pumpe ansaugen. Dies ist unter diesen Bedingungen ein unverzichtbares Instrument.
- Die ersten 2 Filtrationen verwerfen.

Weitere Informationen zur Regenwasserfiltration finden Sie auch in diesem Thema.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Mehr anzeigen >>
Ich habe meinen Berkey® erhalten!
Überprüfen Ihres Pakets

Wenn Sie Ihr Paket erhalten, nehmen Sie die Rechnung heraus und überprüfen Sie, ob Sie die bestellten Artikel erhalten haben. Wenn Sie etwas vergessen oder einen Fehler gemacht haben, kontaktieren Sie uns sofort über das Kontaktformular, damit wir Ihr Problem so schnell wie möglich beheben können.

Ihr Paket enthält immer eine Rechnung und alle notwendigen Anweisungen in Ihrer Sprache.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Als ich mein Paket auspackte, war eines der Produkte beschädigt.

Ihr Paket wurde Ihnen ganz normal und unversehrt zugestellt, aber beim Auspacken stellen Sie fest, dass eine der Sendungen beschädigt ist!

Sie müssen sich sofort über unser Kontaktformular mit unserem Kundendienst in Verbindung setzen, das Problem spezifizieren und ein Foto anhängen. Wir werden Ihr Problem so schnell wie möglich lösen.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Wie wichtig es ist, die Anweisungen sorgfältig zu lesen

FAHREN SIE NICHT MIT DER MONTAGE IHRES SYSTEMS FORT
OHNE VORHER DIE GESAMTE ANLEITUNG ZU LESEN.

Zu jedem Kauf in unserem Shop erhalten Sie eine Montage- und Wartungsanleitung in Ihrer Sprache. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch und bewahren Sie sie auf. Sie helfen Ihnen bei der Montage, enthalten aber auch Informationen für die Wartung Ihrer Anlage.

Beachten Sie diese unbedingt, sie enthalten wichtige Schritte, die chronologisch ausgeführt werden müssen, damit Ihre Anlage korrekt in Betrieb genommen werden kann. Eine Installation oder Inbetriebnahme ohne Lesen dieser Anleitung kann zu Fehlfunktionen oder Schäden an Ihrem Berkey® -System führen. Sie können auch Videos finden, die Ihnen bei der Installation helfen, indem Sie diesem Link folgen: Montagevideos


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Bestellungen und Lieferungen
Ich habe keine Auftragsbestätigung erhalten

Wenn Sie Ihre Zahlung auf unserer Website bestätigen, wird Ihnen innerhalb weniger Minuten automatisch eine Auftragsbestätigung per E-Mail zugesandt. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, müssen Sie ein paar Punkte überprüfen:

- Schauen Sie in den Spam-Ordner Ihrer E-Mails, um zu überprüfen, ob sie nicht von Ihrem E-Mail-Anbieter abgelehnt wurden

- Prüfen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie in Ihrer Kundendatei eingegeben haben, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden. Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Konto herstellen können, finden Sie Informationen in diesem Thema: Ich kann nicht auf mein Kundenkonto zugreifen. Ändern Sie Ihre E-Mail und kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular, damit wir Ihnen Ihre Bestellbestätigung per E-Mail zusenden können.

- Wenn keiner der oben genannten Punkte Ihnen helfen kann, den Grund für den Nichterhalt Ihrer Bestellbestätigungs-E-Mail zu finden, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Ich habe ein Problem mit meiner Online-Zahlung

Sollten Sie bei der Bezahlung Ihrer Bestellung per Kreditkarte über die Plattform E-Transactions auf ein Problem stoßen, bitten wir Sie, uns über das Formular zu kontaktieren, indem Sie den aufgetretenen Fehler und Ihren Namen angeben. Wir können uns dann mit der Zahlungsplattform in Verbindung setzen, um Ihnen Erklärungen zu geben.

Wenn es sich um eine PayPal-Zahlung handelt, wenden Sie sich bitte an den PayPal-Kundendienst.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Modalitäten des Widerrufs

Es ist möglich, dass Sie Ihre Meinung geändert haben und zurücktreten möchten. Diese Möglichkeit wird Ihnen in den 14 Tagen nach dem Empfang angeboten. Hierfür gibt es eine Reihe von Voraussetzungen, die in unseren (Rückgabebedingungen) aufgeführt sind, die Sie sorgfältig lesen sollten.

Bitte beachten Sie, dass Berkey® Systeme als Sanitär- und Hygieneartikel klassifiziert sind und als solche nur dann zur Rückgabe berechtigt sind, wenn sie nicht zusammengebaut und/oder benutzt wurden. Bitte beachten Sie, dass diese Regelung auf einer europäischen Richtlinie beruht und für alle Berkey® -zertifizierten Händler gilt, auch wenn dies nicht explizit angegeben ist.

Ihre Anfrage muss per E-Mail zu Händen unseres Kundendienstes erfolgen. Rücksendungen werden ohne vorherige Absprache nicht angenommen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Rücksendepaket gut geschützt ist, damit Ihr Produkt während des Transports keinen Schaden erleidet, ansonsten wird Ihre Rücksendung abgelehnt.

Wir können die Rücksendung nicht annehmen, wenn sie geöffnet, behandelt oder benutzt wurde, ein Team überprüft jede Rücksendung. Wenn Ihr Produkt ein Siegel hatte, muss dieses intakt sein


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0

Mein Paket ist beschädigt

- Für den Fall, dass Ihr Paket beschädigt angeliefert wird, müssen Sie es vor dem Zusteller öffnen, um eventuelle Schäden an den Produkten zu vermerken, und außerdem Vorbehalte machen, indem Sie den Schaden auf dem Lieferschein vermerken, bevor Sie unterschreiben.

- Wenn der gesamte Inhalt beschädigt ist, müssen Sie das Paket ablehnen.

- Wenn nur ein Zubehörteil beschädigt ist, müssen Sie dies auf dem Lieferschein vermerken. Sie behalten diesen Artikel und kontaktieren unseren Kundendienst.


Are you satisfied with this article? Usefulness of the article: 0 / 0